Nachruf auf Franz Hilpert

Mit dem Namen „Franz Hilpert“ werden für die Sektion Füssen immer die Kletterhalle und Ihr Bau verbunden sein.

Ab 2002 wirkte er zunächst bei der Erschließung und dann beim Bau der Kletterhalle in vorderster Front und mit vollem Einsatz mit. Er war der Macher und Bauleiter.
2003 im Jahr der Eröffnung der Kletterhalle wurde er Mitglied bei der DAV Sektion Füssen.

Für „seine“ Kletterhalle war er von 2011 bis 2013 als Kletterhallenreferent fast täglich im Einsatz. Kurze Besuche in der Kletterhalle waren auch danach in seinem Programm.
Davor übernahm er 2006, in schwieriger Zeit Verantwortung für den Verein als 2. Vorsitzender, ab 2008 bis 2010, der Not geschuldet, auch als 1. Vorsitzender. Das wollte er nie sein, „er hoats halt gmacht weil man braucht hoat.“

Das war eine der Charaktereigenschaften von Franz, seine Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und seine feine Art, wird seinen Freunden und Weggefährten im Verein in bester Erinnerung bleiben.

Danke lieber Franz für alles was Du Deiner Sektion, „Deiner“ Kletterhalle und uns gegeben hast.

1. Vorstand

 

Zur Newsübersicht