Mit Jägern in den Berg
Winterwanderung zur Rotwildfütterung in Brunnen

für weitere Bilder auf das Bild klicken

Als Einstimmung auf die Begegnung mit dem "König des Waldes" wandern wir gemütlich mit Jägerin Isabel Koch zum Wildschutzgebiet, wo sich um 15:00 die Tore öffnen. Dort können wir kraftvolle Hirsche mit mächtigen Geweihen sowie weibliches Rotwild und seinen Nachwuchs beobachten. Bis zu 140 Wildtiere versammeln sich hier, die wir bei einer Tasse heißen Tee ganz in Ruhe betrachten können. Von Roland Schörkhuber, dem zuständigen Berufsjäger, erfahren wir interessante Dinge über das Rotwild und seinen Lebensraum. Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Geschenk zum Thema Wildtiere und Jagd (gestiftet vom BJV).

Termin: Sonntag, 18.02.2018 14:00 Uhr–17:30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Karbrücke (Schwangau-Brunnen), leichte Wanderung (ca. 30 min) auf kinderwagentauglichem Weg, auch ein Schlitten oder Bob kann hier bei ausreichender Schneelage gezogen werden.

Leitung: Claudia Hohlweg, Anmeldung unter familien@alpenverein-fuessen.de


Hinweis: Die Veranstaltungen der Familiengruppe sind Gemeinschaftstouren. Die Erziehungsberechtigten tragen die Verantwortung für sich und für ihre Kinder und müssen ihrer Aufsichtspflicht nachkommen.

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen

Zurück