Eisgrundausbildung: theoretische Grundlagen

Ausbildungsbesprechung und Theoretische Ausbildung (DAV Kletterhalle Rieden)
Ziel: Grundlagen für die Praktische Ausbildung schaffen
Themen: unter anderem Ausrüstungskunde Eis, Knotenkunde, Tourenplanung, Spaltenbergungsmethoden

an die Theoretisch Ausbildung schließt sich die praktische Ausbildung vom 21.6. bis 24.6. auf dem Taschachhaus an

 

Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre
gute Kondition für Touren von 5 - 7 Stunden
keine Erfahrung im Begehen von Gletschern notwendig
Kosten: 70,00€ + Kosten für Übernachtung und Halbpension auf dem Taschachhaus (~150€)
Ausrüstung: Gletscherausrüstung (Ausrüstungsliste wird rechtzeitig vor Kursbegin zur Verfügung gestellt)
Teilnehmer: max. 6 Personen
Treffpunkt: DAV Kletterhalle Rieden
Leitung+Anmeldung:

FÜL Markus Anderl,   0172-1701943 hochtouren.markus@alpenverein-fuessen.de

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen

Rückblick auf vergangene Eisgrundausbildungen

Zurück