Zum 30. Mal hat die Stadt Füssen ihre Sportler geehrt

Uwe Koßmeier und Vera Bakker wurden bei der Sportlerehrung 2016 ausgezeichnet

Sportlerehrung 2016: Uwe Koßmaier - Trainer des Jahres

Als gebürtiger Ruhrpott'ler, aufgewachsen in Wanne-Eickel bringt man unseren Trainer des Jahres nicht unbedingt mit Füssen in Beziehung. Er erlernte seine Wendigkeit und Kraft als Turner bei der DSC Wanne-Eickel in der er über viele Jahre den Leistungssport als Leichtathlet ausübte und Wettkämpfe erfolgreich besuchte. Doch vor 15 Jahre erlag er dann dem Ruf der Berge und engagierte sich als Gleitschirm-Fluglehrer im Füss'ner Ländle. Ein Besuch des damals neu erbauten Kletterzentrums Allgäu in Rieden zusammen mit seiner Frau Ute brachte dann die Wendung und er begann seine Karriere als "Cliffhanger".

Wie er es aus seiner eigenen Jugend gewohnt war, ist es ihm ein Bedürfnis die Kinder zum Sport zu bringen, weshalb er sich seit mehr als 11 Jahren jeden Montag außer in den Ferien für das Kinderklettern der DAV Sektion Füssen engagiert. Dabei hat er mittlerweile weit über 100 Kindern das Klettern beigebracht und steht ihnen immer noch mit Rat und Tat zur Seite. Doch damit war er nicht ausgelastet, weshalb er auch noch im Schulsport bei "Sport nach 1" beteiligt ist und die Erich Kästner-Schule unterstützt. Er ist seit 11 Jahren aus dem Sektionsleben nicht mehr wegzudenken und steht seinen Mann wo immer man ihn braucht. Sein organisatorisches Talent bringt er auch bei der Neukonzeptionierung des Kinderkletterns ein, um die Wartelisten zu verkürzen und noch mehr Kinder an die Wand und an den Fels zu bringen. Nicht nur bei "seinen Montags-Kletterkindern" ist er beliebt und geschätzt sondern auch aufgrund seines fröhlichen Wesens bei dem es immer etwas zum Lachen geben muss. Er ist jedoch nicht nur im Kletterzentrum Allgäu in Rieden zu finden sondern auch im Sommer mit seinen Kletterkindern an den Felswänden der Füssener Klettergebiete. Wer beim Kinderklettern der jährlich stattfindenden Füssener Stadtolympiade auf dem Stockerl steht, der war meist in Uwe's Schule.

Man kann mit Recht sagen: er ist der Mister Kinderklettern der DAV Sektion Füssen.

Wir sind stolz ihn in unseren Reihen zu haben.

Peter Ziegler, 1. Vorstand

Vera Bakker erhält Auszeichnung beim Sport-Championstreff der Stadt Füssen

Sportlerehrung 2016: Vera Bakker

Vera Bakker, Jahrg. 2001 ist aktuell das Aushängeschild der Sektion Füssen. Mit hohem Trainingsfleiß trainiert sie in unserer Kletterhalle in Rieden und im Kletterstützpunkt Allgäu in Kempten um die Sektion Füssen auf den bayerischen und deutschen Klettermeisterschaften zu vertreten. Dabei erzielte sie zweimal den 1. Platz beim Allgäu-Cup in Oberstaufen in der Klasse Jugend B weiblich und Damen, sowie je zwei 4. und 5. Plätze bei den bayer. Meisterschaften und einen hervorragenden 7. und 11. Platz bei den sehr gut besetzten Deutschen Meisterschaften. Die sympathische Sportlerin hat sich sehr über die Ehrung der Stadt Füssen und die Einladung zum Sport-Champions-Treff gefreut. Ist sie da doch schon „Wiederholungstäterin“ und damit ein gutes Vorbild für unsere Kletterkinder.

Wir freuen uns sehr, eine so talentierte Kletterin in unserer Sektion zu haben, und wünschen ihr, für den weiteren Verlauf ihrer Kletterkarriere, viel Erfolg.

Peter Ziegler, 1. Vorstand

Zur Newsübersicht