Verleihung der Sportplakette des Bundespräsidenten

Verleihung Sportplakette des Bundespräsidenten

Am Freitag, den 16. Juni 2017 konnte unserer Sektion, vertreten durch den ersten Vorstand Peter Ziegler und den Schatzmeister Arnfried  Bodenmüller, im Alpinen Museum des DAV in München in der Praterinsel 5 die Sportplakette des Bundespräsidenten, im Rahmen einer schönen Feierstunde, entgegennehmen. Zum Festakt wurden beide begleitet durch den 1. Bürgermeister von Füssen Paul Iacob mit Frau.

Die Sportplakette, die es seit 1984 gibt, wurde der DAV Sektion Füssen e.V. stellvertretend für den Bundespräsidenten durch den bayerischen Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, MdL sowie den Präsidenten des DAV, Josef Klenner überreicht. Sie ist eine staatliche Auszeichnung für Turn-, Sport-, oder Schützenvereine, die sich seit mehr als 100 Jahren in besonderem Maße für die Pflege und Entwicklung des/ihres Sports eingesetzt haben. Die Auszeichnung ging diesmal an 19 Vereine aus Bayern.

Es freut uns besonders, dies nicht nur für die aktuelle Vereinsarbeit sondern auch als Vermächtnis für die davor agierenden Generationen der letzten 130 Jahren unserer Sektionsgeschichte erhalten zu haben. Zeugt es doch viel vom Engagement und der ehrenamtlichen Arbeit der handelnden Personen in der Sektion. Mit dieser Auszeichnung können wir zu recht stolz sein auf unsere Historie und das erfolgreiche Wirken der Sektion Füssen.

Zur Newsübersicht